Intro Intro     Wetter Wetter     Hilfe Hilfe     Impressum Impressum

Bayerischer Zimmerer- und Holzbaugewerbetag Oktober 2003   

Qualität ist unsere Zukunft

Bayerischer Zimmerer- und Holzbaugewerbetag vom 10. bis 12. Oktober 2003

der
Verbände des Bayerischen Zimmerer-
und Holzbaugewerbes
Hinweis: Mit einem Doppelklick auf ein Bild erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung!
zur Großansicht Im Kultur und Kongresszentrum der Stadt Rosenheim "KU´KO" trafen sich vom 10. bis 12.10.2003 unter dem Motto "Qualität ist unsere Zukunft" fast 350 Zimmerer zum Informations- und Meinungsaustausch.

Die in diesem Rahmen abgehaltene Festveranstaltung ist der jährliche Höhepunkt der Arbeit des Landesinnungsverbandes des Bayerischen und Holzbaugewerbes.

Präsident Georg König legte den aktuellen fachlichen und politischen Standpunkt des Arbeitgeberverbandes dar.

zur Großansicht
zur Großansicht Die "Zimmerer" wurden in der Holzstadt Rosenheim von der Oberbürgermeisterin Frau Gabriele Bauer herzlich und begeistert begrüßt!

Prof. Dr. Jürgen B. Donges, Köln hielt die Festrede, die unter dem Titel "Mit der Agenda 2010 aus der Wirtschaftskrise? – Was weiter zu tun ist." stand, und hatte somit den denkbar besten Bezug zur aktuellen Situation der Gesellschaft und damit auch der Zimmerer-Betriebe.

zur Großansicht
zur Großansicht Der musikalische Rahmen wurde von der Stadtkapelle Rosenheim gestaltet.

Im Rahmen der Festveranstaltung wurden 5 engagierte und verdiente Zimmermeister mit der Goldenen Ehrennadel, der höchsten Auszeichnung der Verbände des Bayerischen Zimmerer- und Holzbaugewerbes, ausgezeichnet:

zur Großansicht
Reinhard Kunkel
Waldaschaff/
Aschaffenburg
zur Großansicht
Anton Schlehhuber
Mauggen/
Erding
zur Großansicht
Alfons Schmerbeck
Tiefenbach/
Landshut
zur Großansicht
Manfred Wendel
Meinleus/
Kulmbach
zur Großansicht
Franz Zecha
Ichenhausen/
Günzburg
zur GroßansichtWeiterhin verlieh Herr Präsident Georg König den Förderpreis Holzbau und Ausbau des Bayerischen Zimmerer-handwerks 2003 für Ingenieurstudenten der Fachhochschule Rosenheim an Raphael Scheurecker. Herr Scheurecker erhielt den Förderpreis für seine auf die praktischen Bedürfnisse der Betriebe ausgerichtete Diplomarbeit "Erstellen eines Detailkatalogs für Bauten in Holzrahmenbauweise".



 



Zum zweiten Mal wurde der Marketingpreis des Bayerischen Zimmererhandwerks von Vizepräsident Herrn Karl Rödl verliehen. Die Gewinner waren durch eine Jury ermittelt worden:

zur Großansicht
Es sind Holzbau Besold (1. Preis), Nürnberg/Fürth, Gruber Naturholzhaus GmbH (2. Preis), Roding/Cham und Holzbau Nüsslein (3. Preis), Zapfendorf/Bamberg. Ganz rechts im Bild Vizepräsident Karl Rödl (v.r.n.l.).

Erstmalig wurde eine begleitende Sonderveranstaltung für zertifizierte IQ-Check-Betriebe mit dem Titel "Die Phasen eines erfolgreichen Verkaufsgesprächs" abgehalten.

zur GroßansichtHerr Christoph Mann aus München begeisterte die zahlreichen Teilnehmer mit einem praxisnahen Workshop.

In der Arbeitstagung referierte Herr Ministerialrat Josef Beck aus München zum Thema "Vergabe an den billigsten – Regelfall oder Ausnahme?".

zur Großansicht

zur Großansicht

zur Großansicht



4 parallel verlaufende, ganztägige Fachtagungen am Samstag rundeten den Bayerischen Zimmerer- und Holzbaugewerbetag 2003 in Rosenheim ab:

Die Fachtagung Holzbau im großen Saal "Bayern" behandelte die folgenden Themen: "Neues Mängelrecht VOB – BGB", Referent Herrn Rechtsanwalt Elmar Esser, Berlin (Bild links)

"Die erforderlichen Nachweise nach der EnEV", Referent Herr Dipl.-Ing. Hanns-Christoph Zebe, Kaiserslautern (Bild unten)



 



zur Großansicht zur Großansicht
zur GroßansichtHerr Prof. Dipl.-Phys. Fritz Holtz, Rosenheim mit dem Thema "Schallschutz bei Dachstühlen und Fußböden" (Bild Mitte) sowie Herr BD Dipl.-Ing. Borimir Radovic, Stuttgart zu Thema "Normgerechte und zugelassene konstruktive Vollholzprodukte und Holzwerkstoffe" (Bild rechts).

Die Fachtagung Holzhausbau hatte zusätzlich zu den Vorträgen der Referenten Prof. Dipl.-Phys. Fritz Holtz und Rechtsanwalt Elmar Esser die Themen "Schimmelpilz- und Algenbildung – Ursachen" und Wirkungen" mit Herrn Prof. Dr.-Ing. Klaus Sedlbauer, Holzkirchen und "Einfache Betriebsda-tenerfassung – Aktuelle Kostenkontrolle und direkte Auftrags- und Lohnabrechnung" mit Referent Frank Störmer, Kaiserslautern.

zur Großansicht zur Großansicht zur Großansicht
zur Großansicht Neben den Themen "Die erforderlichen Nachweise nach der EnEV", "Neues Mängelrecht VOB – BGB" und "Schallschutz beim Dachausbau" beschäftigte sich die Fachtagung Bedachung unter der Leitung von DDM Volker R. Zaiss, Eschenbach mit den "Fachregeln des dachdeckerhandwerks – Problem Steildach".



 



zur Großansicht Regen Zuspruch fand Herr Rechtsanwalt Lothar Platzer, München mit seinen Themen "Von der Mitarbeitersuche zum Arbeitsvertrag", "Lohn- und Sozialleistungen" sowie "Kündigung und Zeugnis" in der Fachtagung Unternehmerfrauer.



Team Boco beschloss die Fachtagung mit dem Vortrag "Vom Mitarbeiter zum Mitdenker".

zur Großansicht zur Großansicht
Begleitend zum Bayerischen Zimmerer- und Holzbaugewerbetag 2003 hatte einige Partner die Gelegenheit, Ihre Produkte und Leistungen vorzustellen:

zur Großansicht zur Großansicht zur Großansicht
zur Großansicht zur Großansicht zur Großansicht
Den festlichen Abschluss brachte der Galaabend mit Tanz zu den Midnight Ladies.

zur Großansicht zur Großansicht
Nicht nur die Damen wurden von der herausragenden Einlage der German Tenors begeistert!

zur Großansicht
Viel Spaß mit Koko & Lores und beim Tanz zu den Midnight Ladies.

zur Großansicht zur Großansicht



zur Großansicht




zurück zurück  |   zurück zum Intro Intro  |   Seite drucken drucken   |   Seite empfehlen empfehlen  |    Zum Seitenanfang Seitenanfang   |    Sitemap Sitemap