Intro Intro     Wetter Wetter     Hilfe Hilfe     Impressum Impressum

Landeslehrlingswettbewerb Mai 2003   

Landeslehrlingswettbewerb in der Landesberufsschule Pöchlarn / Niederösterreich
Bilder
Wolfgang Richter (links) und Michael Bauer (rechts) an der Reißplatte beim Aufriss der notwendigen Profile. Die Wettbewerbsaufgabe, beinhaltete eine Schiftaufgabe mit schräg anstoßendem Nebengebäude. Die dazu notwendigen Kehlsparren, Schifter und schrägen Giebelsparren mussten, einschließlich der Unterkonstruktion, ausgetragen, angerissen und ausgearbeitet werden. Wolfgang Richter (links) und Michael Bauer (rechts) an der Reißplatte beim Aufriss der notwendigen Profile. Die Wettbewerbsaufgabe, beinhaltete eine Schiftaufgabe mit schräg anstoßendem Nebengebäude. Die dazu notwendigen Kehlsparren, Schifter und schrägen Giebelsparren mussten, einschließlich der Unterkonstruktion, ausgetragen, angerissen und ausgearbeitet werden. Wolfgang Richter (links) und Michael Bauer (rechts) an der Reißplatte beim Aufriss der notwendigen Profile. Die Wettbewerbsaufgabe, beinhaltete eine Schiftaufgabe mit schräg anstoßendem Nebengebäude. Die dazu notwendigen Kehlsparren, Schifter und schrägen Giebelsparren mussten, einschließlich der Unterkonstruktion, ausgetragen, angerissen und ausgearbeitet werden. Wolfgang Richter neben seinem fertig abgebundenen und aufgerichteten Werkstück.
Michael Bauer beim Aufrichten seines fertig abgebundenen Werkstücks. Die Seitenansicht des fertigen Werkstücks. Da die Vorgabezeit von 5 Stunden sehr knapp bemessen war, wurde die Zeit von der Bewertungskommission auf 6 Stunden ausgedehnt, nur dadurch konnten ca. ­ der Wettbewerbteilnehmer ihr Werkstück vollenden. Die Seitenansicht des fertigen Werkstücks. Da die Vorgabezeit von 5 Stunden sehr knapp bemessen war, wurde die Zeit von der Bewertungskommission auf 6 Stunden ausgedehnt, nur dadurch konnten ca. ­ der Wettbewerbteilnehmer ihr Werkstück vollenden. Die Gastteilnehmer aus Ungarn, Südtirol, Thüringen und Bayern bei der Siegerehrung durch den niederösterreichischen Landeslehrlingswart Herrn Gerstenmayer und den Landesinnungsmeister Herrn Daxenberger.. Erfreulicherweise konnten unsere Teilnehmer unter den Gastteilnehmern den 1. und 2. Platz belegen. In der Gesamtwertung der 24 Teilnehmer bedeutete dies einen sehr guten 4. bzw. 5. Platz
Wolgang Richter und Michael Bauer bei der Überreichung der Ehrenurkunden und der hart erkämpften Pokale Wolgang Richter und Michael Bauer bei der Überreichung der Ehrenurkunden und der hart erkämpften Pokale Wolgang Richter und Michael Bauer bei der Überreichung der Ehrenurkunden und der hart erkämpften Pokale  




zurück zurück  |   zurück zum Intro Intro  |   Seite drucken drucken   |   Seite empfehlen empfehlen  |    Zum Seitenanfang Seitenanfang   |    Sitemap Sitemap